Unser Gottesdienst ist einladend und die wichtigste Stunde der Woche

Sonntags 10:00 Uhr in der Peterskirche

 

Unser Gottesdienst ist einladend und die wichtigste Stunde der Woche, in der Jung bis Alt gemeinsam vor Gott kommen, ihn verherrlichen und uns von ihm in der Verkündigung korrigieren, trösten und beschenken lassen. Wir gehen aufeinander zu, suchen die Gemeinschaft und gehen in Liebe miteinander um.

Besonders schmerzlich ist in diesen Zeiten, dass wir die Geburtstagsbesuche und seelsorgerlichen Besuche in der Gemeinde nicht aufrechterhalten können. Wenn Sie aber dennoch ein persönliches Gespräch wünschen oder sonstige Hilfe benötigen, rufen oder mailen Sie uns einfach an. Gerade in dieser unruhigen Zeit und für uns ungewohnten Situation tut es gut, sich auszutauschen und über das zu sprechen, was uns auf der Seele brennt und belastet. Wir sind gerne für Sie da. Pfarrer Jochen Wolber Telefon: 07072/ 2372; pfarramt.dusslingen@elkw.de und Diakon Karl-Heinz Thurm Telefon: 07072/917582; Karl-Heinz@fam-thurm.de sowie Marion Schaible (ehrenamtlich beauftragte  Seelsorgerin der Evangelischen Landeskirche),  Kontakt über pfarramt.dusslingen@elkw.de. Schön ist es auch, wenn wir als ganze Gemeinde aufeinander achthaben, uns gegenseitig anrufen und miteinander übers Telefon in Kontakt kommen.

Alles im Überblick

Dußlinger Men’s Talk entfällt

Wegen der aktuellen Corona-Situation und des Lockdowns fällt der Dußlinger Men’s Talk am 28. Januar aus. Wir werden Sie rechtzeitig über einen Ersatztermin informieren.

Geänderte Abstands- und Hygienevorschriften für Gottesdienste

- Bitte auf Abstand vor dem Eingangsbereich warten. Plätze werden durch den Ordnungsdienst zugewiesen.
- Beim Betreten und Verlassen der Kirche sowie während der gesamten Dauer des Gottesdienstes ist ein geeigneter Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
- Es muss ein Abstand von 2,0 Metern zwischen den Gottesdienstbesuchern eingehalten werden. Dadurch sind die Plätze in der Kirche begrenzt. Nur Personen, die gemeinsam in einem Haushalt leben, dürfen näher zusammensitzen. Wegen der gestiegenen Infektionszahlen dürfen enge Verwandte aus unterschiedlichen Haushalten nicht mehr nah beieinandersitzen.
- Auf gemeinsames Singen wird verzichtet.
- Gesangbücher zum Mitlesen werden ausgegeben. Gerne dürfen Sie auch Ihr eigenes Gesangbuch mitbringen.
- Die Namen und Telefonnummern der Gottesdienstbesucher müssen schriftlich erfasst werden. Sie werden für vier Wochen im Pfarramt verschlossen aufbewahrt und danach vernichtet. Gerne können Sie den nachfolgenden Abschnitt ausgefüllt mitbringen:

Name, Vorname: ____________________________________________________

Adresse: ___________________________________________________________

___________________________________________________________

Telefon: ___________________________________________________________

Bei datenschutzrechtlichen Bedenken bezüglich der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde an den Beauftragten für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland unter folgender Adresse zu richten: Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland, Außenstelle Süd/Ulm, Hafenbad 22, 89073 Ulm, Tel. +49 (0)731 140593-0, E-Mail: info@datenschutz.ekd.de.

Informationen zur Heizsituation in der Kirche
Aufgrund der Corona-Vorschriften muss die Heizung in der Kirche vor dem Gottesdienst ausgeschaltet werden. Grund dafür ist, dass beim Heizen Luftbewegungen entstehen, die die Aerosole in der Kirche verteilen würden. Deshalb wird es während den Gottesdiensten in diesem Winter etwas kälter als gewohnt sein. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wir möchten Sie auf ein interessantes Angebot für Kinder hinweisen: Die Puppenbühne der KEB Tübingen spielt Bibelgeschichten. Jetzt online miterleben auf www.Entdeckerseiten.com oder auf Youtube unter „KEB-Puppenbühne“.

 

Angebote für Kinder und Jugendliche gibt es online unter

www.swdec.de oder www.zuhauseumzehn.de . Kindergottesdienste finden Sie z. B. bei www.kinderkirche-wuerttemberg.de/kindergottesdienst-im-livestream

Öffnung der Peterskirche

Unsere Kirche ist tagsüber für Sie geöffnet. Sie sind herzlich eingeladen, hereinzu-schauen, um: mit Gott zu sprechen, zu spüren, was Sie bewegt, den Alltag zu un-terbrechen, die Kirche zu entdecken, einen Moment innezuhalten, Zeit zu haben, über das Leben nachzudenken, Ruhe zu finden, Kraft zu schöpfen.

 
 

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 26.01.21 | Ehrfurcht vor der Menschenwürde

    In einem Bischofswort zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar erinnert Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July an die Opfer der Nazi-Ideologie und betont die Bedeutung der Religions- und Meinungsfreiheit.

    Mehr

  • 25.01.21 | Begegnung schützt vor Antisemitismus

    2021 feiert Deutschland 1700 Jahre jüdisches Leben auf dem Gebiet des heutigen Deutschland. Aus diesem Anlass wirbt Jochen Maurer, landeskirchlicher Pfarrer für das Gespräch zwischen Christen und Juden, für mehr Kontakte zur jüdischen Kultur.

    Mehr

  • 25.01.21 | Netzwerk „Mobilität & Kirche“

    Die evangelischen Landeskirche in Württemberg wird Teil eines ökumenischen Pilotprojekts zur Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen. Das Netzwerk bietet einen Rahmen, um Erfahrungen und Strategien auszutauschen oder gemeinsam Projekte zu realisieren. 

    Mehr