18.03.20

Kurzprotokoll der öffentlichen Kirchengemeinderatssitzung am 14.02.2020

Top 1: Gottesdienst
Joel Schneider war zu Gast und präsentierte die Ergebnisse einer nicht repräsentativen Umfrage zum Thema Gottesdienst. Gedanken aus den Reihen der Kirchengemeinderäte dazu: Es soll einen Gottesdienst für alle geben, daneben spezielle Gottesdienste wie Kinderkirche und Jugendgottesdienste. Junge Familien und Kinder sind erwünscht. Der Kirchenkaffee soll nach vorne zu den ersten Bankreihen gebracht werden. Das Gottesdienstteam sollte öfters tagen, und es wird öffentlich dazu eingeladen. Veränderungen müssen gut überlegt werden.
Top 2: Haushalt und Finanzen
Opferbeschlüsse und Opfernachbeschlüsse: Dem Opferplan wurde zugestimmt.
Anschaffung einer Waschmaschine für das Gemeindehaus: vertagt
Anschaffung von Seifenspendern und Handtuchspendern: vertagt
Installation eines HDMI-Kabels im großen Saal: vertagt
Planung des Dußlinger Beitrages: Ein kleines Team kümmert sich darum.
Top 3: Besetzung diverser Bezirksämter: Bezirkssynode: Claus Dürr, Susanne Dürr; Diakoniebeauftragter: vorläufig Karl-Heinz Thurm
Top 4: Projektantrag an den Innovationsfonds für das Kaffeetässle: Die Kirchengemeinde stellt einen Antrag an den Kirchenbezirk.
Top 5: Start von „Moms in Prayer“ in Dußlingen: Die überkonfessionelle Arbeit Moms in Prayer www.momsinprayer.de wird als Arbeitsfeld der Kirchengemeinde aufgenommen.
Top 6: Diverse Infos in Bauangelegenheiten: Das Denkmalamt hat die Notreparatur des Dachstuhls der Peterskirche zugesagt. Zwischen Ostern und Pfingsten wird diese Baumaßnahme durchgeführt.
Top 7: Verschiedenes: Am 11. Juli 2020 ist ein Lobpreisseminar und -abend mit Daniel Harter geplant. 2021 wird eine Israelreise stattfinden.